Neues

2022

2022

14.03.22: Zwei Monate nach Transplantation: Erster Mensch mit Schweineherz-Implantat gestorben

Am 07.01.2022 ist erstmals einem 57-jährigen herzkranken Mann in den USA ein genetisch verändertes Schweineherz implantiert worden. Nun ist der Empfänger zwei Monate später verstorben.

Über die aufsehenerregende Transplantation und den Tod des Amerikaners berichtete die MIT Technology Review bei Heise online am 09.03.22 und das Ärzteblatt online.

Xenotransplantation: Mensch lebt seit 3 Tagen mit Schweineherz
Aerzteblatt.de 11.01.22

Erster Mensch mit Schweineherz-Implantat ist gestorben
MIT Technology Review 09.03.22

Erster Mensch mit transplantiertem Schweineherz gestorben
Aerzteblatt.de 10.03.22


01.03.22: Organspende-Regelung: Neues Bürgerregister verzögert sich

Das Gesetz zur Stärkung der Entscheidungsbereitschaft bei der Organspende, das im März 2020 im Deutschen Bundestag beschlossen wurde, tritt am 1. März 2022 in Kraft. Gleichzeitig treten weitere Änderungen des Transplantationsgesetzes in Kraft. Diese ergeben sich aus dem Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung vom 11. Juli 2021.

Das ursprünglich für den 1. März 2022 geplante Bürgerregister zur Organspende verzögert sich allerdings wohl bis Ende des Jahres. Dies berichtete das Deutsche Ärzteblatt am 25.02.22.

Weitere Informationen:

Organspende: Neues Bürgerregister verzögert sich
Dtsch Arztebl 2022; 119(8): A-305 / B-253, 25.02.22

Informationen des Bundesgesundheitsministeriums zur Organspende-Regelung


Archiv mit weiteren Meldungen

Nach oben